Der Bär und die Nachtigall von Katherine Arden

„Der Bär und die Nachtigall“ von Katherine Arden

Wasja wird als Tochter eines Landadligen auf einem Gut im tiefen Norden Russlands geboren. Sie ist ein unzähmbares Mädchen, das sich lieber in den Wäldern und mit den Pferden herumtreibt, als am Ofen zu sitzen und zu nähen. Den Bauern und ihrer religiösen Stiefmutter ist sie wegen ihrem wilden Wesen nicht geheuer. Denn bereits Wasjas Mutter galt als Hexe. Und tatsächlich sieht Wasja nicht nur die Haus- und Naturgeister, sondern sie kann auch mit ihnen sprechen und fühlt sich ihnen verbunden.

Strange the Dreamer von Laini Taylor

„Strange the Dreamer – Der Junge, der träumte“ von Laini Taylor

Lazlo Strange wächst als armer Waisenjunge in einem Kloster auf, wo ihm ein seniler Mönch von einer geheimnisvollen Stadt erzählt. Er kann von diesen Geschichten gar nicht genug bekommen und eines Tages verschwindet die Stadt einfach aus dem Gedächtnis der Menschen. Außer aus Lazlos.