Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagena

„Der Geschmack von Apfelkernen“ von Katharina Hagena

Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagena erzählt eine norddeutsche Familiengeschichte in drei Generationen.Der Haupterzählstrang bzw. die Gegenwart ist dabei die Geschichte der Enkelin Iris, die in ihren frühen Zwanzigern das Haus ihrer Großmutter Bertha erbt und nach der Beerdigung einige Tage dort verbringt. Dabei hängt sie Erinnerungen an die Zeit nach, die sie in diesem Haus verbracht hat. Sie trifft alte Bekannte wieder, die sie auf subtile Weise dazu bringen, ihre Vergangenheit zu verarbeiten.