Whisper I love you von Mila Olsen

„Whisper I love you“ von Mila Olsen

Kansas spricht nicht mehr. Nicht, weil sie es nicht kann, sondern sie hat es nach und nach eingestellt, nachdem ihre Mutter die Familie hat sitzen lassen. In der Schule wird sie deswegen gemobbt, drangsaliert und sogar misshandelt. Als der Druck zu groß wird, geht sie zur Bahngleisbrücke über dem Fluss und will springen. Doch anscheinend ist sie nicht die einzige, die diese Idee hatte. Denn auf den Gleisen sitzt ein junger Mann, River. Er bietet ihr an, ihn auf einen Roadtrip zu begleiten und einen Sommer mit ihm zu verbringen. Wenn sie danach noch springen will, soll sie es tun – mit ihm gemeinsam!

Nur kurz leben von Catherine Strefford

„Nur kurz leben“ von Catherine Strefford

Richie hat die Schnauze voll vom Leben, das für ihn nichts als unterbezahlte Kassiererjobs und eine heruntergekommene Wohnung in der günstigsten Straße der Stadt übrig hat. In einer Art Kurzschlussreaktion raubt er eine Tankstelle aus, klaut ein Auto und fährt los. Zu spät bemerkt er, dass hinter ihm auf der Rückbank noch jemand anders mitfährt: der Teenager Leon.